Landwirtschaft mit Leidenschaft


Ackerbau

Der Ackerbau ist unser größtes Standbein. Hier legen wir sehr viel Wert auf Ausgewogenheit zwischen Anbau und Ruhephasen.

Seit dem 1. Juli 2018 werden unsere Ackerflächen nach Biorichtlinie bewirtschaftet, um unseren Kunden sowie unserer Umwelt mit ihrer lebendigen Flora und Fauna bestmögliches bieten zu können.

Wir setzen auf eine 5- bis 6-gliedrige Fruchtfolge aus Getreide, Körnerleguminosen, Zuckerrüben, Körnermais und Klee sowie Sonderkulturen um gesunde und bekömmliche Produkte zu erzeugen.


Weinbau

Weinbau wird in unserer Familie seit Generationen betrieben, früher zur Eigenversorgung, ab den 70er Jahren auch zur Vermarktung. Heute hat der Weinbau für uns deutlich an Bedeutung gewonnen und ist ein ständig wachsender Teil der Wirtschaftsleistung unseres Hofguts.

In unserer auch überregional bekannten Weinlage „Hoher Herrgott“ wachsen unter guten Bedingungen Sorten wie Müller-Thurgau, Weißer und Grauer Burgunder, Silvaner, Bacchus und Kerner, aber auch Rotweine wie Schwarzriesling, Regent, Tauberschwarz und Cabernet Mitos. Aus unseren Rotweinen wird regelmäßig auch die weiße Spezialität Blanc de Noir ausgebaut.